Was ist DSL?

DSL ist eine Übertragungstechnik, DSL-Anbieter-T-Home welche den Breitbandanschluss für das schnelle Surfen und Datenübertragung über das Telefonnetz im Internet ermöglicht. Diese Technik ist in vielen Gebieten Deutschlands möglich. Dieses wird technisch gesehen durch die Nutzung eines höheren Frequenzbereiches in der kupfernen Telefonleitung ermöglicht. Der normale Telefonverkehr im Kupferkabel benötigt nur Frequenzen bis 4 khz. Somit erreicht man durch Aufsplitten der Bandbreite unterschiedliche Kanäle. Über diese können dann jeweils Sprache oder Daten übertragen werden. Somit wird der normale Sprachbereich durch das Surfen mit DSL nicht behindert und es ist möglich, während der DSL Nutzung weiterhin zu telefonieren, zu faxen oder andere Dienste zu nutzen.

DSL-Anschluss-Anbieter.de

Ein weiterer Vorteil eines DSL Anschlusses ist, dass sie keine Angst vor Dialern haben müssen. Diese wählen sich über eine teure Telefonnummer ein und verursachen teilweise erhebliche Kosten. Da man sich bei DSL mit der IP in ein Netzwerk einwählt, ist diese Gefahr gebannt.

Wo ist DSL verfügbar?

DSL ist bereits in vielen Anschlussgebieten in Deutschland verfügbar. Ob DSL an Ihrem Telefonanschluss möglich ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine der Vorraussetzung ist, dass Ihr Hausanschluss mit Kupferkabel hergestellt ist und nicht wie in vielen neu erschlossenen Gebieten mit Glasfaserkabel. DSL-Anbieter-Versatel Eine weitere Rolle spielt die Entfernung Ihres Anschlusses zur nächsten Vermittlungsstelle, da mit zunehmender Entfernung die Datenbertragungsgeschwindigkeit abnimmt. So sollte die Vermittlungsstelle nicht weiter als 5 Kilometer vom geplanten DSL Anschluss entfernt sein. Dies gilt aber nur als Richtwert. Dieser Faktor ist allerdings auch auf die mögliche DSL Geschwindigkeit ausschlaggebend.

Weiterhin ist es nicht selbstverständlich, dass die Angebote jedes DSL Anbieter an Ihrem Anschluss verfügbar sind. Dies liegt an der unterschiedlichen Nutzung der verschiedenen Telefonnetze. Greifen viele Anbieter zwar auf das vorhandene Netz der Deutschen Telekom zurück, werden aber auch eigene Netze bzw. anderer Anbieter genutzt, die noch nicht immer flächendeckend ausgebaut sind.

Es ist also nicht unbedingt selbstverständlich, dass jeder Internet-Nutzer einen regulären DSL - Anschluss erhalten kann. Hier können Sie prüfen, ob DSL an Ihren Telefonanschluss möglich ist. Eine nochmalige und endgültige Überprüfung erfolgt bei Bestellung durch den jeweiligen Provider.

Sollte sie in einer Gegend wohnen wo noch kein DSL zur Verfügung steht, oder aus anderen Gründen bei ihnen kein DSL Anschluss möglich ist, können sie sich hier über mögliche Alternativen zu DSL informieren.
Diese Seite bookmarken:

Was kostet DSL?

Die monatlichen DSL Kosten setzen sich aus verschiedenen Einzelkosten zusammen. Zunächst fallen die Grundgebühren für den Telefonanschluss an, welche sie aber sowieso schon haben. Hinzu kommt die monatliche Grundgebühr für den DSL-Anschluss und die kosten für DSL Flatrate. Alternativ dazu können es auch Kosten für einen Volumen- oder Zeittarif sein. Manche Anbieter verlangen auch noch eine einmalige Anschlussgebühr. Hierbei lohnt sich ein Vergleich der einzelnen Angebote, da diese oftmals im rahmen von zeitlichen Aktionen erlassen wird. Die monatliche Grundgebühr für den DSL Anschluss richtet sich dabei nach der von ihnen gewünschten DSL Geschwindigkeit (DSL-Bandbreite).

Viele DSL Anschluss Anbieter haben aber auch Komplettangebote DSL-Anbieter-Tele2 am Markt, bei welchen sie Telefonanschluss, DSL Grundgebühr und DSL Flatrate aus einer Hand erhalten. Darin enthalten ist oftmals auch eine Telefonflatrate, mit welcher sie kostenlos rund um die Uhr ins deutsche Festnetz telefonieren können. Dies ist oftmals kostengünstiger gegenüber einer einzelnen Zusammenstellung.

Da auf Grund ständiger Änderungen und neuer Angebote die Kosten für DSL Anschluss und Flatrate von DSL Anbieter zu Anbieter teilweise sehr unterschiedlich sind, lohnt sich schon ein genauerer Vergleich.
Call & Surf Basic
Grob gesagt lohnt es sich für sie, wenn sie für ihren jetzigen analogen oder ISDN Anschluss bereits 15,- € im Monat ausgeben, sich nach einen DSL Anschluss umzuschauen. Für 15,- € erhalten sie bereits einen DSL Anschluss inklusive Flatrate.

Haben sie bereits jetzt schon einen DSL Anschluss, lohnt es sich ebenfalls ab und an zu vergleichen, denn oftmals erhält man zu einem neuen DSL Anschluss eines anderen Anbieters die neuste Hardware kostengünstig, oder sogar kostenlos dazu.